Europäisches Wirtschaftsrecht

Wirtschaftsrecht, Ordner

Das Europarecht ist überstaatliches Recht in Europa. Seitdem in Kraft treten des Vertrages von Lissabon wird das Recht der Europäischen Union als Unionsrecht bezeichnet. Das Recht der EU institutionell verbundenen, rechtlich aber weiterhin eigenständigen Europäischen Atomgemeinschaft steht jedoch gleichberechtigt neben dem Unionsrecht.

 

Das europäische Primärrecht enthält die Grundlagen der Regelungen für die gesamte Funktionsweise der Europäischen Union. Der Europäische Gerichtshof sprach wegen der funktionellen Ähnlichkeit des Primärrechts mit nationalen Verfassungen wiederholt von der "Verfassungsurkunde der Gemeinschaft".

 

Die beiden Namensgeber von VERNY & DAUSES sind seit mehr als 25 Jahren erfolgreich auf dem Gebiet des Europäischen Wirtschaftsrechts mit Schwerpunkt Institutionelles, Negotiations- und Europäisches Prozessrecht als Gutachter und Rechtsanwälte tätig. Sie haben zahlreiche Vertretungen von staatlichen Institutionen und privaten Organisationen vor dem Europäischen Gerichtshof begleitet und waren beteiligt an diversen entscheidenden Rechtsgutachten, welche für die Entscheidung von den europarechtlichen Fragen von Schlüsselbedeutung gewesen sind.